Bergisch Gladbach

Die bereits als Praxis genutzten Räume in einem historischen Gebäude sollten ein Makeover bekommen: Nachdem die Bauherrin in einem jungen Team mit besonderem Fokus auf modernster Technik arbeitet, war es ihr Wunsch, dies auch in der Praxisgestaltung abzubilden. Weiß und klassisch-klar sind Möbel und Einbauten gehalten, eine hinterleuchtete Wand mit floralem Motiv setzt einen solitären, frischen Akzent im Anmeldungsbereich. Bei der Gestaltung der Komplettbeleuchtung setzten die Planer auf Nimbus LED-Leuchten: „Neben der Energieeffizienz waren hier auch Funktionalität und Design entscheidend.“ berichtet Heike Reiff von Scola Wohnkonzepte und erklärt weiter: „Bei der extremen Deckenhöhe von vier Metern konnte man eine optimale Ausleuchtung durch die abgependelte Modul L196 mit Indirektanteil erreichen und dabei auch den klaren, schnörkellosen und wertigen Stil der gesamten Praxis unterstreichen.“

Planung & Ausführung: Scola Wohnkonzepte, Andernach
Bauherr: Frau Dr. Hardt
Realisierung: Frühjahr 2013
Aufgabenportfolio: - Planung und Lieferung Beleuchtung
  - Lieferung Möblierung

eingesetzte Produkte

Modul Q 36 L 196 mit indirekt Anteil L63
   
MILK Schreibtisch